Palazzo Spada

Palazzo Spada

Palazzo Spada

Der Palazzo Spada wurde um 1550 für Kardinal Capo die Ferro erbaut und zählt zu den größtem Stadtpaläste in Rom. Im Jahre 1623 ging das Gebäude in den Besitz des Kardinals Bernardino Spada, der Borromini im 17. Jahrhundert Restaurierungsarbeiten vornehmen ließ.

Die Fassade zeigt die Statuen berühmter Römer, darunter Caesar, Augustus, Pompeius und Trajan. Borromini legte einen Säulengang, der durch Verwendung einer perspektivischen Täuschung erheblich länger aussieht, als er in Wirklichkeit ist.

Im Inneren ist eine Kunstsammlung des 17 Jahrhunderts ausgestellt, die unter anderem Werke von Caravaggio, Albrecht Dürer, Salvator Rosa und Guido Reni enthält.

Skip-the-Line tickets für den Palazzo Spada

Weitere Informationen über die Sehenswürdigkeiten Roms finden Sie hier:

Slide
Rome Guided Tour
Impressum:

Treasures of Rome – Rome Guided Tours
Roberto Alois Lautenschlager Kung

Via Tibullo 16, 00193 Roma RM

“ROMA AETERNA EST”
Rome is eternal – (Albius Tibullus)