Villa Farnesina

Villa Farnesina

Villa Farnesina

Der wohlhabende Bankier Agostino Chigi, beauftragte 1508 Baldassare Peruzzi, mit dem Bau der Villa. Chigi unterhielt hervorragende Beziehungen zu den Päpsten und Künstlern seiner Zeit.


An den Bau arbeiteten zahlreiche berühmte Künstler wie Raffael, Giulio Romano, Sodoma und Sebastiano del Piombo. Thema war dabei die griechische Mythologie. Die bekanntesten Werke sind mitunter das „Konzil der Götter“ und die „Hochzeit von Amor und Psyche“.


Als besonders extravagant zählten die Feste, die er veranstaltete. Die Gäste wurden mit Silberservice bedient, die mit Ihren Wappen personifiziert waren. Am Ende wurden sie dazu aufgefordert das wertvolle Geschirr einfach aus dem Fenster, in den Tiber, zu werfen. Was die Gäste jedoch nicht wussten, war, dass unten ein verstecktes Netz aufgespannt war, welches alles sicher auffing.


Die Villa ging 1577 an die Familie Farnese über.

Skip-the-Line tickets für die Villa Farnesina

Weitere Informationen über die Sehenswürdigkeiten Roms finden Sie hier:

Slide
Rome Guided Tour
Impressum:

Treasures of Rome – Rome Guided Tours
Roberto Alois Lautenschlager Kung

Via Tibullo 16, 00193 Roma RM

“ROMA AETERNA EST”
Rome is eternal – (Albius Tibullus)