Slide
Fontana del Mosè

Die Fontana del Mosè wurde von Domenico Fontana, im Auftrag von Papst Sixtus V, im Jahre 1587 erbaut. Sie sollte der Endpunkt der neuen Wasserleitung sein, der Aqua Felice, die zuvor ebenfalls im Auftrag von Sixtus V errichtet wurde.

Der Brunnen aus Travertin zeigt Szenen aus dem Alten Testament. Im linken Relief führt Aaron das Volk Israel zum Wasser, das in der Wüste entspringt. Im Rechten leitet Josua die Armee zum Roten Meer.

Die gelungene Fassade, im Stil eines römischen Triumphbogens steht im Kontrast zur 4 m hohen Moses Figur, die von Leonardo Sormani geschaffen wurde und stark kritisiert wurde. Vorbild war die Moses Statue von Michelangelo, die in San Pietro in Vincoli ausgestellt ist. Sie war jedoch dem Werk Michelangelos stark unterlegen. Legenden erzählen, dass Moses bei seiner Enthüllung die Stirn runzelte, aus der Beschämung, von einem unfähigen Künstler geschaffen worden zu sein und dass der Bildhauer der Statue, aus Scham wegen der Kritik gestorben sei oder sogar Selbstmord begangen hat.

Fontana del Mose

Fontana del Mosè (Rom)

Slide
Slide
Weitere Informationen über Sehenswürdigkeiten in Rom finden Sie hier:
Slide
Rome Guided Tour
Impressum:

Treasures of Rome – Rome Guided Tours
Roberto Alois Lautenschlager Kung

Via Tibullo 16, 00193 Roma RM

“ROMA AETERNA EST”
Rome is eternal – (Albius Tibullus)